KatrinLukas.png

Katrin Lukas

Im Herbst 2014 habe ich mit dem Studium zur Sexologin (Master of Arts in Sexologie / sexuelle Gesundheit und Sexualberatung) am Institut für Sexualberatung ISP in Uster (Schweiz) und der Hochschule in Merseburg (Deutschland) begonnen.

Seit 2016 biete ich Sexualtherapien und
-beratungen in meiner Praxis im Zentrum für interdisziplinäre Sexologie und Medizin (ZiSMed) in Zürich an.

 

Mein Anspruch ist es, mich durch Weiterbildungen, Fachkongresse und internationaler Vernetzung stetig zu entwickeln. Intervision und Supervision sind für mich wichtige Instrumente, um meine Arbeit fachlich kompetent und an den Bedürfnissen meiner Klient_innen orientiert zu verfolgen.

 

Ausbildungen

2017 - 2019:

  • im Basislehrgang (1. Stufe) Sexocorporel (i.A.) vom Zürcher Institut für klinische Sexologie und Sexualtherapie, ZISS


2014 – 2019:

  • Master of Arts in Sexologie / sexuelle Gesundheit und Sexualberatung (i.A.) am Institut für Sexualberatung (ISP) in Uster und der Hochschule in Merseburg (Deutschland)


2004 – 2018:

  • Besuch von sexualmedizinischen und sexologischen Fachkongressen

  • Soziale Arbeit FH (Bachelor of Science Soziale Arbeit)

  • Studium Freie Kunst an der Hochschule der Künste in Bern

  • Sozialpädagogin HF


Berufliche Erfahrung

  • Sexualberatung / Sexualtherapie: seit März 2016, seit September 2016 eigene Praxis 

  • Durchführung von Weiterbildungen/Seminaren zu körperorientierter Sexueller Bildung für Professionelle aus der Sozialen Arbeit und Beratung:

    • Mai 2018, Alice Salomon Hochschule Berlin, Soziale Arbeit

    • November 2018, Hochschule Merseburg, Angewandte Sexualwissenschaften

  • Durchführung Workshops zur sexuellen Lust und Sexualität nach Schwangerschaft & Geburt, Workshops für Paare

  • Seit Januar 2016 im Vorstand der Frauenberatung: sexuelle Gewalt, in Zürich

  • Soziale Arbeit: tätig im Sucht- und Drogenbereich seit 2007, Stadt Zürich und Stadt Winterthur

  • Sozialpädagogik 1999 - 2003: tätig in der Krisenintervention Jugendamt Stadt Nürnberg und im Kinderbereich des Frauenhaus e.V. Nürnberg,
     

Mitgliedschaft

  • Sexuelle Gesundheit Schweiz, www.sante-sexuelle.ch

  • Fachverband sexuelle Gesundheit in Beratung und Bildung (faseg), Schweiz, www.faseg.ch

  • Institut Sexocorporel International Jean-Yves Desjardins ISI, www.sexocorporel.com/de/

  • LOS, Lesbenorganisation Schweiz, Schweizer Dachverband für lesbische, bisexuelle und queere Frauen, www.los.ch

  • HAZ, Homosexuelle Arbeitsgruppen Zürich, www.haz.ch

  • Dachverband Regenbogenfamilien Schweiz, www.regenbogenfamilien.ch

  • Gesellschaft für Sexualpädagogik – Zur Vielfalt von Sexualitäten und Lebensweisen (gsp), Deutschland, gsp-ev.de

  • pro familia - Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung e. V.